StartCorona

CORONA

#GemeinsamGegenCorona Verhaltens- und Hygieneregeln Tipps für Brillenträger 

++++ Fahrkartenverkauf und -kontrolle ab dem 25.05.2020++++

++++ Regulärer Fahrplan ab dem 27.04.2020 ++++

++++ Mund- und Nasenschutzpflicht ab dem 27.04.2020 ++++

++++ Verhaltenshinweise im ÖPNV ++++

 

Ab dem 25.05.2020 wird der Fahrausweisverkauf und die Fahrkartenkontrolle unter Beachtung folgender Hygieneregeln wieder aufgenommen.

·        Fahrgäste sind weiterhin dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

·        Der Fahrerarbeitsplatz ist mit einer Fahrerschutzscheibe ausgestattet.

·        Der Einstieg über Tür 1 ist wieder erlaubt, wenn der Fahrerarbeitsplatz ordnungsgemäß geschützt ist.

·        Die erste Sitzreihe bleibt weiterhin gesperrt.


Ab dem 27.04.2020 wird wieder der reguläre Fahrplan gefahren.

·        Grundsätzlich werden wieder alle planmäßigen Fahrten im ÖPNV und der Schülerbeförderung angeboten.

·         Die Fahrgastzahlen werden täglich analysiert und ggf. werden Verstärkerbusse eingesetzt.

·         Auf eine Fahrradmitnahme muss bis auf weiteres verzichtet werden.

 

Außerdem gilt ab Montag, den 27.04.2020 in gesamten ÖPNV und im Schülerverkehr eine Mund- und Nasenschutzpflicht.

·         Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz.

·         Legen Sie die Maske bereits an der Haltestelle an - spätestens bevor Sie das Fahrzeug betreten.

·         Bitte kümmern Sie sich selbstständig um eine Mund- und Nasenbedeckung, geeignet sind auch Schals und Tücher. Wir können Ihnen keine MNS-Masken zur Verfügung stellen.

·         Ausgenommen sind Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sowie Personen, denen das wegen des Gesundheitszustandes nicht zuzumuten ist.

·         Unsere Fahrerinnen und Fahrer sind zum aktuellen Zeitpunkt von der Verpflichtung ausgenommen, dennoch ist es Ihnen freigestellt, eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.

 

Beachten Sie die Verhaltens- und Hygienemaßnahmen im ÖPNV.

·         Berühren Sie so wenig wie möglich im/am Bus.

·         Nutzung von Türknöpfen und Halterungen: Tragen Sie Handschuhe oder nutzen Sie einen Ärmel.

·         Halten Sie ausreichend Abstand zu anderen Fahrgästen und dem Fahrpersonal.

·         Nutzen Sie die vorgesehenen Sitzplätze.

·         Beachten Sie die Hust- und Niesetikette.

·         Waschen Sie sich vor und nach einer Fahrt im ÖPNV gründlich die Hände.

·         Fahren Sie, wenn möglich, nicht in den Spitzenzeiten (Schülerverkehr).

·         Halten Sie Ihre Hände möglichst vom Gesicht fern.


Wir akzeptieren auch das Niedersachsen-Ticket!
Informationen
Verbindungssuche
Fahrpläne Rufbus LSE Informationen Tarif Kontakt

LSE - Lüchow Schmarsauer Eisenbahn GmbH

Servicehotline - Rufbusanmeldung:
05841 977 377
(Mo.-So. 06:00 - 20:00 Uhr)
Online-Rufbusanmeldung

Bei Anregungen oder Hinweisen senden Sie uns eine Nachricht über unser
Kontaktformular
Lüchow-Schmarsauer Eisenbahn GmbH
Königsberger Str. 10 (Kreishaus)
29439 Lüchow (Wendland)
Büro und Betriebshof:
Roland-Brandin-Str. 2
29439 Lüchow
Tel.: 05841-977335
Fax: 05841-977341
Email: lse@luechow-dannenberg.de



© 2020 LSE   |   Datenschutzbestimmung   |   Impressum

qrcode